|  
21. September 2020

SpF-Abklärungsauftrag

Anhand eines klaren Auftrages der Behörde besucht die Familienbegleitung zweimal wöchentlich die Familie, um zu beobachten und zu klären, ob durch die familiäre Situation das Kindswohl gefährdet ist. Während der Abklärung arbeiten wir stets mit dem Vier-Augen-Prinzip. Dabei wird das ganze Umfeld (Schule, Arzt, soziale Kontakte) miteinbezogen. Nach drei Monaten schliesst SpF diesen Auftrag mit einem schriftlichen Bericht ab, der als Grundlage für das weitere Vorgehen der Behörde zur Verfügung steht.


Top